Blumengedanke

Lass uns doch leben und im Wind der Wiesen tanzen, er trägt in seiner Stimme ewig Schönes über’s Land, so wie die Blumen uns den Glanz aus ihren Kelchen reichen, der sie umgibt als leuchtendes Gewand.

Weht nicht aus ihrer Schönheit unsäglich ein Traum, der aufblüht, um das Leben zu besiegen?

Ein Gedicht der Lebensbejahung. Aus der Schönheit weht wie ein sanfter Sieg Lebensfülle zu uns.