Ein Blick

Scheu hat dich mein Blick gestreift, er schwieg – im Dunkel stand ein Glanz. Du nahmst sein Leuchten stumm in deine Augen, und in der Stille eines Augenblickes wurden unsere Seelen Klang und Resonanz.
Der beglückende Widerhall eines Gefühls.