Es hebt mich hinauf

Im Zitterhauche der Verlassenheit steigt – tief im Leid versunken – eine Frage auf: Kannst du noch beten? Beten ist, als ob man Flammenhände hebt, wenn unsere Seele – tief im Leide – bis in fernes Sternenweinen bebt. Und nichts die heilige Stille stört, weil im Gebete uns die Ewigkeit gehört!