Goethianisch

Im „Stirb und werde“ liegt ein göttlich Los, im Sein versinkst du scheinbar, erstehst gestaltenreich, verwandelt, groß.

So wirst du, selbst dich übersteigend, stets ergänzt, hinaufgeführt zu den Begriffen reinsten Lebens, das, innerlich entfaltet, göttergleich erglänzt.

— An Goethe – seine dichterischen Visionen – und an Gert Westphal, der sie durch seine Ausdruckskunst mit Leben erfüllt. —

Die Rezitation des Goethe-Gedichtes „Gesang der Geister über den Wassern“  – gesprochen von Gert Westphal (bei YouTube).