Maß und ZielEpitaph

Lebe die Liebe und lerne den Schmerz erfahren. Du schweigst und reifst zu des Lebens letztem Verstehen: Wisse zu sterben.
Ein Weltenlied über die Liebe, das Leben, Tod und Verklärung. Dieses „Lied“ findet seine tiefste Erlebnisqualität, seine Beseeligung und Entrücktheit in den Worten, die den höchsten Sinn des Lebens aufzeigen: „Lebe die Liebe …“, in der das Herz – nicht der Verstand – den tiefsten Sinn einer Schöpfung versteht, einer Schöpfung, die auch den Menschen erschaffen hat, die ihn trägt, deren innerstem Wesen er vertraut und noch im Tode ihre letzte Geborgenheit spürt, aufgestiegen zur höchsten Reife, der Todesreife als verschwebender Klang einer Lebenssinfonie, die nun als Todessinfonie zu ihm spricht: „Wisse zu sterben!“