Paulus auf dem Weg nach Damaskus

Schäume, aufgerissener Himmel, mit Blut zu tilgen tiefstes Hassen. In der Opfer Leiden senke Qual.


Doch sieh das stille Blau! Es fällt in finsteren Fluch, wie Tau auf eine Rose fällt, und aus lichtumflossener Beschwörung geht ein Hauch, einsam, groß und klar, wartend ausgebreitet.

Plötzlich sieht die Seele, in andere Form gestellt, des Toten Wiederkehr – noch Frage, Wunder.

Unaufhaltsam sank brennend ewiger Augenblick tief in ihn hinein. Sein verwandelter Sinn hob sich in der Liebe als sein blasser Mund Kreuzeswunden küsste.

Entstanden bei der Betrachtung einer bildlichen Darstellung dieses überweltlichen Geschehens durch Michelangelo, das die Größe und Bedeutung einer Hinwendung zum Göttlichen offenbart.