Strahlenbild

Dein Strahlenbild nimmt meine Seele in seinen leuchtenden Glanz. Glück, aus deinem Wiederhalle flutet mein Herz berauscht in alle Sinne.

In meinen Augen verbraucht sich der ganze Himmel, und noch in den Dunkelheiten fühle ich meine Sehnsucht von trunkener Glut durchweht.

In meiner Liebe steht wie ein beseelter Traum: Andacht und Beben.

Liebe, das strahlende Gestirn.